kultur forum andermatt gotthard: mehr kultur in der gotthardregion.

 

News

Jahresversammlung 2016

11.03.2016

Göschenen am Meer - das neue Freilichtspiel

Am 11. März trafen sich in Andermatt im Hotel Bergidyll rund 50 Mitglieder des kulturforum andermatt gotthard zu ihrer Jahresversammlung. Die statutarischen Geschäfte gaben nicht viel zu reden. Sowohl der Jahresbericht des Präsidenten Stefan Fryberg als auch die von Kassierin Yvonne Baumann präsentierte Rechnung wurden ohne Diskussion einstimmig genehmigt. Verabschiedet wurde auch das Budget, das unter anderem den Betrag von 250'000 Franken aus der Vereinskasse an die Freilichtspiele 2017 in Göschenen vorsieht. Wahlen standen keine an, und es wurden auch fristgerecht keine Anträge gestellt.

Orientierung über die Freilichtspiele 2017
Zwar trat das kulturforum andermatt gotthard im vergangenen Jahr gegen aussen kaum in Erscheinung. Doch im Vorstand liefen die Vorbereitungen für die nächsten Freilichtspiele 2017 in Göschenen auf Hochtouren. Christoph Gähwiler, der bereits in den vergangenen Produktionen als OK-Präsident hervorragende Arbeit geleistet hatte, wird auch 2017 dem OK vorstehen. Er war es auch, der an der Versammlung über den jetzigen Stand der Vorbereitungen informierte. Paul Steinmann ist zurzeit daran, das Stück zu schreiben. Das Theater spielt um 1900 - eine Zeit voller Umbrüche und neuer, teils geradezu verrückter Ideen. Eine solche hatte auch der italienische Ingenieur Pietro Caminada. Er wollte von Hamburg über die Alpen bis nach Genua eine Wasserstrasse bauen - womöglich über den Gotthard. Wäre das Projekt realisiert worden, hätte Göschenen einen direkten Zugang zum Meer erhalten.
Bereits bestimmt ist auch die Regie. Stefan Camenzind, der bereits mehrmals für die Andermatter Freilichtspiele engagiert worden war, wird 2017 erneut die Regie führen.
Die beiden Urner Zeitungen "Urner Wochenblatt" und "Neue Urner Zeitung" haben ausführlich über die Jahresversammlung und die Vorbereitungen für die Freilichtspiele 2017 berichtet (siehe Medienberichte am Ende).

Orientierungsversammlung am 21. Mai 2016
Am Samstag, 21. Mai 2016, findet in Göschenen um 14 Uhr eine Orientierungsversammlung statt. Dazu eingeladen werden alle Mitspielerinnen und Mitspieler sowie alle Helferinnen und Helfer der vergangenen Produktionen. Sie erhalten dann aus erster Hand ausführliche Informationen über die Freilichtspiele 2017, die wiederum in Göschenen über die Bühne gehen werden. Mit einem Inserat in der Urner Presse werden rechtzeitig auch weitere interessierte Urnerinnen und Urner aufgerufen, an den kommenden Freilichtspielen auf irgendwelche Art mitzumachen.


[zurück]